das ist mein lebenslauf:

PERSÖNLICHE DATEN

 

Name: Marco Krämer-Eis

 

Geburtsdaten: 11.09.1992 in Gerolstein

 

Staatsangehörigkeit: deutsch

 

Führerschein: Klasse B

 

Adresse: Berliner Str. 13, 13187 Berlin Pankow

 

Telefon: 0151/42 53 90 06

 

E-Mail: m.kraemereis@googlemail.com

 

Website: www.marcokraemereis.de

 

Theapolis: https://www.theapolis.de/profil/show/profil_id/88877

 

Ausbildung: Theater-, Film- und Medienwissenschaften (HF) und Germanistik (NF), Goethe-Universität Frankfurt am Main (Bachelor of Arts 1,9)

 

 

 

 

AUSWAHL BISHERIGER KÜNSTLERISCHER TÄTIGKEITEN

 

 

 

THEATER

 

 

 

REGIE

 

 

 

2019 DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

 

Buch: Frank-Lorenz Engel, Musik: tba

 

Brüder Grimm Festspiele Hanau

 

Amphitheater Hanau

 

 

 

2018 YAKARI 2 – Geheimnis des Lebens

 

Buch: Thomas Schwab, Marco Krämer-Eis, Musik: Thomas Schwab

 

Semmel Concerts und Schwab-Entertainment

 

Deutschland-Tournee (u.a. Jahrhunderthalle Frankfurt, Mehr! Theater am Grossmarkt Hamburg, Verti Music Hall Berlin)

 

 

 

FLORI – Träume werden Wirklichkeit

 

Buch und Musik: Thomas Schwab

 

Santana Musik Produktion

 

Arena Trier

 

 

 

CHRISTMAS MOMENTS 2018

 

Konzept: Thomas Schwab, Marco Krämer-Eis

 

Santana Musik Produktion

 

Tournee (u.a. Arena Trier)

 

 

 

2017 YAKARI LIVE – Das indianerstarke Musical

 

Buch und Musik: Thomas Schwab

 

Dreamcatcher live Entertainment

 

Europa-Tournee (u.a. Admiralspalast Berlin, Barclaycard Arena Hamburg, Jahrhunderthalle Frankfurt)

 

 

 

YAKARI LIVE im EIFELPARK GONDORF

 

Buch: Marco Krämer-Eis, Thomas Schwab, Musik: Thomas Schwab

 

Schwab-Entertainment & Eifelpark Gondorf

 

 

 

GALAKTO-LOGISCH! Das Schulprogramm vom anderen Stern

 

Buch: Timo Becker

 

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration

 

Tournee durch Schulen

 

 

 

CHRISTMAS MOMENTS 2017

 

Konzept: Thomas Schwab

 

Santana Musik Produktion

 

Tournee (u.a. Arena Trier)

 

 

 

2016 BURNING LOVE

 

Buch: Fitzgerald Kusz

 

Brüder Grimm Festspiele Hanau

 

(2017 wiederaufgenommen)

 

 

 

 

 

 

 

REGIEASSISTENZ

 

 

 

2018 ORANGO

 

Regie: Ines Krome

 

Staatstheater Darmstadt

 

 

 

AUS TRADITION ANDERS

 

Regie: Martin G. Berger

 

Staatstheater Darmstadt

 

 

 

SIMON BOCCANEGRA

 

Regie: Dirk Schmeding

 

Staatstheater Darmstadt

 

 

 

2017 DIE FLEDERMAUS

 

Regie: Nicole Claudia Weber

 

Staatstheater Darmstadt

 

 

 

DIE HOCHZEIT DES FIGARO

 

Regie: Emmanuell Bastet

 

Staatstheater Darmstadt

 

 

 

2016 WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER – Das Musical

 

Buch: Tijl Dauwe, Musik: Johann Vanden Eede

 

Regie & Choreografie: Nicole Hildebrandt & Paul Kribbe

 

Studio 100 & Dreamcatcher Live Entertainment

 

Europa-Tournee (u.a. Lanxess-Arena Köln, Tempodrom Berlin)

 

 

 

WAS IHR WOLLT

 

Buch: William Shakespeare

 

Regie: Frank-Lorenz Engel

 

Brüder Grimm Festspiele Hanau

 

 

 

2015 KABALE UND LIEBE

 

Buch: Friedrich Schiller

 

Regie: Frank-Lorenz Engel

 

Brüder Grimm Festspiele Hanau

 

 

 

2014 DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN

 

Buch: Heinrich von Kleist

 

Regie: Frank-Lorenz Engel

 

Brüder Grimm Festspiele Hanau

 

 

 

 

 

TV

 

 

 

REGIEASSISTENZ

 

 

 

2016 MARY POPPINS

 

MUSICALEINLAGE IN DER HELENE_FISCHER SHOW“ im ZDF

 

Konzept & Regie: Nicole Hildebrandt

 

Kimmig Entertainment für das ZDF

 

 

 

FALCO DAS MUSICAL

 

MUSICALEINLAGE IN DER HELENE_FISCHER SHOW“ im ZDF

 

Konzept: Peter Rein & Nicole Hildebrandt

 

Regie: Peter Rein

 

Kimmig Entertainment für das ZDF

 

Download
Vita als .pdf
VITA_MarcoKrämer-Eis-klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.2 KB

„die bühne scheint mir der treffpunkt von kunst und leben zu sein." oscar wilde

 

"auch wenn die zeichen eindeutig sind, braucht man manchmal länger, um sich einzugestehen, dass man den richtigen weg schon kennt:
als ich 2012 mein abitur gemacht habe, hatte ich die befürchtungen, an theaterhochschulen abgelehnt zu werden oder im theater niemals erfolgreich genug zu sein, um davon leben zu können. d
aher fiel meine wahl auf „die nummer sicher“, „theater-, film- und medienwissenschaften“. „damit halte ich mir alle wege offen“, hatte ich mir eingeredet.

dieser gedanke und meine erwartungen und wünsche haben sich seitdem stark entwickelt: ich möchte mir nicht mehr einen „weg offen halten“.
b
eim besuch von inszenierungen, beim theaterspielen, beim lesen und inszenieren von theaterwerken und im alltag habe ich meine passion, mein talent, meinen weg (wieder)entdeckt und treffe immer wieder darauf:

ich will regisseur sein. theaterregisseur!
ich will die bilder und ideen in meinem kopf an andere menschen weitergeben, sie damit begeistern!
ich will die unendlichen mittel des theaters nutzen, von den uneingeschränkten möglichkeiten profitieren!
ich will mit interessanten menschen arbeiten, von ihnen bereichert werden und, im besten Falle, auch sie bereichern!
ich möchte mich weiterhin mit der theorie, der wissenschaft beschäftigen, aber ich möchte die praxis nicht weiter ausgrenzen, denn sie ist mein ziel!
Ich will das risiko eingehen, auf ablehnung zu stoßen
, mit „durststrecken“ umgehen zu müssen, denn ich weiß, keine (fragwürdige) sicherheit, kein „offener Weg“, kein fremder erfolgsplan kann mich glücklicher machen, als meine träume zu verfolgen."

marco krämer-eis